Über 350 Hinweise in der Onlinebeteiligung

Nach der Kick-Off-Veranstaltung zur Bürgerbeteiligung in Sachen Radschnellverbindung Wiesental (RS 7) von Schopfheim über Maulburg und Steinen nach Lörrach hatten Bürgerinnen und Bürger vom 8. Dezember bis 16. Januar die Möglichkeit, sich in die Planung einzubringen. Auf einer Online-Beteiligungskarte mit möglichen Linienführungen konnten mit Ortskenntnis und Detailwissen Anregungen für die weitere Planung eingetragen werden.


Mehr als 350 Hinweise konnten so gesammelt werden. Weitere 350 diesbezügliche Kommentare vervollständigen die Meinungen der Hinweis-Gebenden. Die Karte mit den Hinweisen und Kommentaren ist weiterhin hier abruf- und einsehbar.


Die Meldungen betreffen ein breites Themenspektrum. Insbesondere im Fokus stehen die Streckenführung, der Betrieb (wie Fahrbahnbeschaffenheit und Beleuchtung), das Nebeneinander verschiedener Verkehrsteilnehmer, Hochwasser und Überschwemmungen, die Anbindung wichtiger Quell- und Zielpunkte (zum Beispiel große Arbeitgeber oder Schulen) sowie die Anschlüsse nach Basel, Zell und in weitere Städte und Gemeinden.


Im nächsten Schritt werden die Hinweise nun vom Planungsteam ausgewertet. Die Resultate werden dann auf der Internetseite zum Radschnellweg Wiesental veröffentlicht. Im weiteren Planungsprozess wird für das Jahr 2022 die Findung der Vorzugstrasse angestrebt.